Am 20.03.2019 unternahmen die Schülerinnen und Schüler der 6. Jahrgangsstufe des Gymna-siums Dingolfing eine Exkursion zum Krötenzaun in Hinterkreuth, um sie, wie im Lehrplan gefordert, für die Anliegen des Arten- und Biotopschutzes zu sensibilisieren und darauf auf-merksam zu machen, wie gefährdet viele Wirbeltierarten und auch ihre Lebensräume sind. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die Kinder vor Ort von Frau Mareike Grunz vom Land-schaftspflegeverband, die darüber hinaus als Ehrenamtliche diesen Krötenzaun seit vielen Jah-ren betreut, über Ihre Arbeit informiert. Dazu durften wir, wie in den Jahren zuvor, das Ge-lände der Einrichtung Dr. Loew Soziale Dienstleistungen Haus Hinterkreuth nutzen, wofür wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken möchten. Die Kinder erhielten viele Informationen über die bei uns heimischen Tiere und durften sich interessante Anschauungsobjekte ansehen. Auch ein kleiner Spaziergang durch ein angrenzendes Waldstück mit Herrn Stefan Messerer und seinen beiden Hunden, auf dem man beobachten konnte, wie alles sprießt und grünt, stand mit auf dem Programm. Mit vielen interessanten und bestimmt lehrreichen Eindrücken kehrten alle zur Schule zurück.

 

Template by JoomlaShine