Mit einem souveränen 9:0 Sieg gegen die Mannschaft des Anton-Bruckner-Gymnasiums aus Straubing startete die Mädchenmannschaft Klasse II des Gymnasiums Dingolfing am vergangenen Donnerstag in die diesjährige Wettkampfsaison des Tennisschulwettbewerbes von „Jugend trai-niert für Olympia“. Julia Springer, Leonie Urban, Lena Spanner, Alyssa Paruzel und die Schwestern Verena und Christina Gmeineder ließen ihren Gegnerinnen zu keinem Zeitpunkt eine Chance und gewannen ihre Einzelbegegnungen ohne Satzverlust. Julia Springer (im Doppel mit ihrer Schwester Lisa) verteilte sogar zweimal die Höchststrafe von 6:0. Da auch Nikola Marsch und Julia Gmeineder ihre Doppelgegnerinnen vom Platz fegten, hatten alle Mannschaftsmitglieder aktiv zu diesem über-ragenden Erfolg beigetragen. Nun trifft das Gymnasium im Regionalfinale auf die Mannschaft des Gabelsberger-Gymnasiums Mainburg, wo sie sich hoffentlich ähnlich gut präsentieren und sich für das Bezirksfinale qualifizieren kann.

JSN Shine is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework