Wir erforschen das Ökosystem Wiese!

Am Dienstag, dem 23.07.18, erforschten die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe das Ökosystem Wiese. Nach einem Spaziergang zur Isar wurden die Kinder, begleitet von Ihren Natur- und Technik-Lehrkräften, dort von Herrn Dr. Späth und seiner Kollegin Frau Grunz vom Landschaftspflegeverband in Empfang genommen. Nach einer kurzen Information über die wichtigen Aufgaben des Landschaftspflegeverbands durften sie in Gruppen – aufgeteilt nach Blütenfarben -  den Isardamm nach „ihrer Farbe“ absuchen und entsprechende Pflanzen sammeln. Zur Auswertung wurden diese dann auf einem weißen Leintuch ausgebreitet und von den Mädchen und Jungen mit Hilfe von Büchern bestimmt. Jede Gruppe durfte im Anschluss ihre Pflanzen vorstellen. Herr Dr. Späth unterstützte sie dabei und wusste immer noch die ein oder andere zusätzliche Besonderheit. So hat er z. B. vom wilden Oregano als hervorragendes Pizzagewürz erzählt oder vom Johanniskraut, das beim Zerdrücken der Blüten rot „blutet“. Im Anschluss an die interessante Pflanzensuche überreichte Oberstudiendirektor Helmut Ettengruber noch eine Spende von 150 € an den Landschaftspflegeverband, die von der Aktion am Krötenzaun stammt, und bedankte sich gleichzeitig für die vielfältige Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

OStRin Stephanie Mahr