„Das Beste, was wir von der Geschichte haben, ist der Enthusiasmus, den sie erregt!“

Ganz nach diesem Prinzip wurde im Zuge des P-Seminars eine historische Schnitzeljagd durch die Innenstadt Dingolfings für die Klasse 7d organisiert. Mit viel Eifer und Motivation jagten die Schüler von einer Station zur nächsten: vom Marienplatz über die Hochbrücke bis zur Herzogsburg. Die Fragen wurden in Teamarbeit blitzschnell gelöst, immer im Hinblick darauf, schneller als die andere Mannschaft zu sein, um den Preis zu gewinnen. Egal, ob das Skizzieren von Gebäuden, das Beantworten von Fragen oder auch nur das Verstehen der Hinweise für den nächsten Ort… Keine der Aufgaben erwies sich als allzu großes Hindernis und alle schienen ihren Spaß an dem Projekt zu haben.

Nach dem Motto „Nach der Arbeit die Belohnung“ ging es für alle dann zum Eis essen, wobei beide Teams beinahe gleichzeitig am Zielort ankamen, der durch Buchstaben in vertauschter Reihenfolge beschrieben worden war.

Bedanken möchten wir uns hierbei noch recht herzlich bei den begleitenden Lehrkräften!